Sex

29
Jan
2010

2 Grübeln und Sex in Space

Der Mann mit den 1000 Ideen ist wieder mal der Grübelei verfallen. Gerade stand er in der Holzwerkstatt von Sieben Linden und hat sich den neuen Werkstattanbau von innen angeschaut. Zur Erinnerung: Im geplanten Ökodorf Sieben Linden leben die Hälfte der Bewohner_innen noch im Bauwagen, für viele, mich eingeschlossen, ist ein großes Rätsel, woher denn das Geld und die Kraft und die Zeit kommen sollen, sich ein schönes, gut gedämmtes (aktuelle Schlagzeile: „Der Januar war viel zu kalt“), gemeinsames Haus zu bauen. Und dann kam im letzten Jahr der Schreinermeister Johannes nach Sieben Linden, beschloss zu bleiben, die Werkstatt mitzuübernehmen und zu erweitern. Drei Monate später hat die Werkstatt einen neuen, großen Saal, fertig gedämmt und gestrichen, in dem es jetzt schon wärmer ist, als es zumindest auf Fußbodenhöhe in meinem Bauwagen im Winter jemals wird, obwohl die Werkstatt gerade gar nicht geheizt wird. In anderen Worten: Faszinierend. Und aus den Fenstern dieses noch leeren großen neuen Raumes sieht man die bunten winzigen Bauwagen des nächstgelegenen Wagenkreises. Das ist mal ein Beispiel für eine wahr gewordene Idee, und nicht nur das, es ist auch eine real gewordene Idee, die sich nicht nur im Internet abspielt. Ich frage mich - kann ich das auch? Warum mache ich es nicht? Warum mache ich nicht was Konkretes, zumindest etwas Konkretes, das nicht viel Geld kostet? Johannes hat natürlich auch finanziell investiert, was ich nicht kann; aber ich könnte ja auch JETZT GERADE irgendwas bauen, eine Kiste zum Beispiel, statt hier meine bloße IDEEN aufzuschreiben. Aber ich mache es nicht und ich will es nicht und ich fürchte, dass es mir nicht wichtig genug vorkommen wird, den Vormittag planlos herumzusägen und zu -schrauben. Das ist es. Ist doch verrückt: Ich werde in einigen Stunden voraussichtlich zufriedener sein, wenn ich diesen Text, in dem ich klage, nichts Konkretes zu machen, ein paar Absätze weitergetrieben habe, als wenn ich jetzt in die Werkstatt nebenan gehe und tatsächlich irgendwas Konkretes bauen würde.

Ich habe aber eben auch gerade keine tolle Idee, was zu bauen. Es geht ja darum, Ideen umzusetzten (...um daraus Befriedigung zu erlangen??) und nicht darum, irgendwas zu machen, was einem egal ist oder was man machen muss.
Immerhin ahne ich, dass ich deswegen so viele abstrakte Ideen habe (für Texte, für Websites, für Filme), weil ich mich so viel mit Abstraktem, Virtuellem beschäftige. Ich verbringe so viel Zeit vor dem Computer, die meisten meiner Aufträge zum Geldverdienen kommen digital und ich liefere sie digital ab. Die ganzen E-Mails... Und obwohl ich mich wie gelähmt fühle, wenn ich mir vorstelle, das zu ändern (schließlich kann ich hier am Bildschirm auch in der Wärme sitzen und gemütlich Tee schlürfen), fühle ich mich gleichzeitig sehr wenig lebendig dabei. Ich kann den PC auch nicht so einfach wegschmeißen, mein Einkommen hängt von der PC-Arbeit ab und viel meiner Befriedigung tatsächlich auch von dem abstrakten Kreativen, das ich digital produziere. Wenn ich dann doch überlege, wie ich da rauskommen soll oder den Computer aus meinem Leben zurückdrängen könnte, vertage ich die Sache auf den Sommer (da kann ich ja mal was bauen) oder auf die Zeit, in der ich mal Kinder habe (mit denen werde ich mich GERNE real beschäftigen). Ja ja, wer's glaubt. Ist ja vielleicht schon Suchtverhalten, dieses Computern - ob ich damit jetzt Geld verdiene oder nicht.

ABER Sie sind ja hier, um Ideen zu hören. Also, raus damit, heute werde ich mal ordentlich was abarbeiten.

Die schönste und zweitneueste Idee hatte ich zusammen mit meiner greatest Freundin of the world, Johanna. Und zwar werden wir eine Kampagne starten (ja, natürlich mit einer Website), in der wir Spenden für eine Weltraumfahrt von uns beiden sammeln. Auf dieser Weltraumfahrt werden wir zum Wohle der ganzen Menschheit miteinander vögeln und Erfahrungen mit Sex in der Schwerelosigkeit sammeln. Wir haben uns da nämlich ein paar Gedanken darüber gemacht und uns sehr ernsthaft gefragt, wie sich das anfühlt, welche Stellungen angebracht wären, ob das überhaupt geht - mehr als genug gute Gründe (das waren schließlich drei; einer hätte auch schon gereicht!), es praktisch auszuprobieren. Ich bin/wir sind noch nicht groß dazu gekommen, aber wir müssen jetzt mal rausfinden, was das kosten würde, und bei Atmosfair müssen wir erfragen, was es kostet, das dabei entstehende CO2 zu kompensieren. Aus ökologischen Aspekten ist dieser Flug natürlich sowieso problematisch, aber wir würden das halt wirklich gerne ausprobieren. Aber dann wenigstens pseudo-CO2-neutral mit Kompensation. Dann müssen wir unser Projekt erklären, Termine vorschlagen und Spendenmöglichkeiten einrichten. Ist das nicht mal eine tolle Idee?

Hier ein toller Werbespot aus den 90ern für ein Weltraumtrainingslager in Russland,,,
logo

Der Mann mit den 1000 Ideen

Was ist das hier?

"Die Ideen kommen und es ist schön, wenn sie kommen..." Eine Einführung zu dieser Seite finden Sie ganz unten, zu Beginn des ersten Eintrages. Ansonsten ist noch darauf hinzuweisen, dass dies hier nicht nur eine bestenfalls unterhaltsame, amüsante Kolumnensammlung ist, sondern tatsächlich eine Aufzählung von mehr oder weniger guten Ideen - die ja vielleicht mit Ihrer Hilfe in die Welt wollen! Also, kommentieren Sie Ideen, die Sie irgendwie ansprechen. Mal sehen, ob dann mehr draus wird, als wenn ich die Ideen nur in meine Privatkladden kritzele...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Flattr
Ich bin auf eine tolle Idee gestoßen –...
würfel - 24. Jun, 15:33
Pensionen
Wären denn die Pfrontener mit dem Einfall solcher...
Reisl - 4. Mai, 10:23
14 Pension 2.0
Ich wundere mich gerade ein bisschen darüber,...
würfel - 26. Feb, 18:07
13 Immobilien
Eine andere Filmidee dreht sich, grob gesagt, um das...
würfel - 20. Feb, 22:17
12 Pflege
O weh, erst 11 Ideen aufgeschrieben? Da muss ich mich...
würfel - 20. Feb, 22:16

Links

Suche

 

Status

Online seit 2759 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Jun, 15:41

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


besonders realistisch
Film
Internet
Sex
Wer ist Schuld
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren